die archimedische

>>  Spiral-Rotation <<


Mit reichlich Umdrehung zur mathematischen Erkenntnis.

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Albert Einstein

Diese Kugel beinhaltet mehr als man auf dem ersten Blick wahrnimmt. Alle geometrischen Formen sind in ihr enthalten.

Bevor wir uns im Raum verlieren,

sollten wir lieber erst mal den Punkt suchen,

von dem alles ausgeht. Wolfgang Ast


Wir haben den Satz,

"das Universum dehnt sich aus"

bestimmt schon einmal gehört.


Doch unsere Wissenschaftler haben dafür,

noch keinen eindeutigen Beweis.


Meine Gedanken dazu, sind möglicherweise ein wenig unkonventionell, aber vielleicht hilft auch hier die Mathematik.

Wenn ich davon ausgehe, dass ein immer wiederkehrender Wert (1) und die Definition der natürlichen Zahl (1) mit der Erdrotation zu tun hat.

Also 1 = der Erdumlauf.

Dann ergibt diese Rotation

in Form der archimedischen Spirale 

gegen den Uhrzeigersinn ,

"das Universum in Zahlen".

 

50 + 81 + 50 + 9 + 0 +1 + 0 + 9 = 200 dividiert durch den Mittelpunkt 25 = 12


Als Rotationsverfahren, bezeichnet man eine Kurve die um einen Punkt oder eine Achse verläuft und sich je nach Betrachtungs-Perspektive, sich annähert oder entfernt.

In folgendem Fall, handelt es sich um eine Kreisevolente mit ihrer eigenen Paralelkurve oder archimedische Spirale genannt, einer Spirale mit konstantem Windungsabstand.

Anhand der archimedischen Spirale, der gegebenen Erdrotation von 360° und dem Zahlenwert (n 1) baut sich eine natürliche Zahlenstruktur auf.


 

Mit jeder täglichen Erdumdrehung,

angefangen wird bei 0 wird der Zahlenwert ( n 1 ) hinzugefügt.

Und somit dehnt sich das Zahlen-Universum unendlich weit aus.

Wenn wir mit der Jahreszahl 0 anfangen, kann ich Ihnen zeigen wo wir heute stehen. Die Zeit vor der 0 oder vor Chr. lässt sich grafisch auch darstellen.

 

 

 

 

Das Jahr 2017 habe ich gelb makiert. 2017 ist auch eine Primzahl, ansonsten sind alle Primzahlen rot markiert.
© von Wolfgang Ast

 die archimedische

Spiral - Rotation