Primzahlen Algorithmus

„Es ist nicht genug, zu wissen,
man muss es auch anwenden.
Es ist nicht genug zu wollen,
man muss es auch tun.
Denken und tun, tun und denken,
 ist die Summe aller Weisheit"

Johann Wolfgang Goethe

In diesem Sinne und mit einem Beispiel,
wird die
„Ermittlung von Primzahlen“
mit einer mathematischen Formel
dargestellt und berechnet.
Einfach und simpel,
die Darstellung des Primzahlen Algorithmus
Eingabe des Anfangszustandes=
Quadratwert  = z.B. N1
plus
N 1a plus N 1b
oder bei
Eingabe des Anfangszustandes=
Quadratwert  = z.B. N1
plus
N 1a plus N 1b
=Ausgabe des Endzustandes
=Ergebnis.
Wenn das Ergebnis keine Endung
mit 2, 4, 6, 8, 0 oder 5 hat.
(die 5 nur bei mehrstelligen Zahlen)
  dann ist es eine Primzahl.
Heise Online schreibt,
Die Suche nach einer noch größeren Mersenne-Primzahl durch die Internet-Community GIMPS war nach gut drei Jahren wieder einmal erfolgreich, die neue größte bekannte Primzahl hat 22,3 Millionen Stellen.
Meine Formel ermittelt Primzahlen
bis (  n ) unendlich .

 

 

= Primzahl 

18.116.234.404.491


Wenn
Quadratwert (N1)+(N1a)+(N1b) und keine Endung mit 2, 4, 6, 8, 0 oder 5 hat richtig ist,

(die 5 nur bei mehrstelligen Zahlen)
dann ist
Quadratwert (N1)+(N1b)+(N1a) und keine Endung mit 2, 4, 6, 8, 0 oder 5 hat auch richtig.

Mit der Bitte um Rückmeldung

und viel Spaß

bei euren

Primzahl Test Ergebnissen.


Ps. eigentlich zu einfach........  :-(

W.A

  Der arabische Mathematiker
Al-Chwarismi

ist Namensgeber des Algorithmus.